Weltgebetstag 2020

Freitag, 6. März 2020 15.00 Uhr in der kath. Kirche St. Aegidius in Wahn

„Steh auf und geh!“

Frauen aus Simbabwe laden uns ein, mit Ihnen den Weltgebetstag zu feiern.

„Steh auf und geh!“
Dieses Bibelwort setzen die Frauen aus Simbabwe in den Mittelpunkt ihrer Gottesdienstordnung. Sie haben es nicht leicht in einem Land mit großen wirtschaftlichen Problemen, sie leiden vielfach unter häuslicher Gewalt, Polygamie und Zwangsverheiratung. Daher nehmen sie dieses Bibelwort auch als Anstoß, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen und die Zukunft – auch ihres Landes - neu zu gestalten.

Unterstützen wir sie nicht nur durch unser Gebet, sondern auch durch unsere Kollekte.

Der Weltgebetstag setzt sich besonders in ländlichen Gegenden für die Belange der Frauen ein und hat durch intensive Arbeit schon Erfolge erzielt: Frühverheiratung der Töchter und häusliche Gewalt nehmen ab.

Lassen Sie sich einladen und klinken sie sich mit ein in das weltumspannende Gebet an diesem Tag.


Wie immer treffen wir uns im Anschluss an den Gottesdienst zu Gesprächen und zum Kaffeetrinken. Dazu laden wir ins Aegidium ein.

Für den Vorbereitungskreis – Ingeborg Göbel

Informiertes Beten - betendes Handeln

Weltgebetstag.de

Zurück